Informationen zu Covid 19

Wohnen

  • Eintritte sind mit speziellen Auflagen jederzeit möglich.
     
  • Eine Rückkehr von Wochenendaufenthalten/Ferien für gesunde Bewohner*innen ist möglich. Das Rückkehrdokument muss wahrheitsgetreu ausgefüllt abgegeben werden. Personen die aus den Ferien zurück ins diheiplus kommen, müssen einen gültigen Test vorweisen. Dieser kann in Apotheken gemacht werden und darf nicht älter als 48 Stunden sein. Empfohlen wird eine Voranmeldung.
  •  
  • Kranke Bewohner*innen mit Covid-Symptomen sind verpflichtet selbständig einen Test zu organisieren und müssen bei einem positiven Resultat die 10 tägige Isolation selbst übernehmen.
     
  • Bitte folgen Sie den Beschilderungen und Hygienevorgaben vor Ort. Hygienemasken und Händedesinfektionsmittel werden zur Verfügung gestellt. NEU - bitte beachte Sie, dass Besucher*innen für den Zutritt dem Personal ein gültiges Covid-Zertifikat vorweisen müssen.
     
  • Besuchszeiten: immer zur vollen Stunde, Dauer 30 Minuten, max. 3 Personen
    Montag - Freitag 18.00 Uhr / 19.00 Uhr
    Sa + So 10.00 Uhr – 17.00 Uhr
     
  • Vereinbaren Sie die Besuche direkt mit Wohngruppe. Die Geschäftsleitung behält sich vor, Tests oder weitere Massnahmen je nach Situation anzuordnen.
     

Tagesstruktur

  • Die diversen Standorte haben spezifische Schutzkonzepte
     
  • Ein Eintritt ist mit speziellen Auflagen jederzeit möglich

Die Geschäftsleitung behält sich vor, Tests oder weitere Massnahmen je nach Situation anzuordnen.

tschentro

  • Die diversen Standorte haben spezifische Schutzkonzepte
     
  • Für externe Personen ist unsere Gastronomie bis auf Weiteres geschlossen
     
  • Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter 052 647 10 00. Die Geschäftsleitung behält sich vor, Tests oder weitere Massnahmen je nach Situation anzuordnen.
  •  

Covid-19 Impfung 

Personen ab einem Alter von 12 Jahren, die in der Schweiz eine obligatorische Krankenpflegeversicherung abgeschlossen haben, können sich unter folgendem Link elektronisch für eine COVID-19 Impfung registrieren: Elektronische Registrierung für die Covid-19 Impfung - Kanton Schaffhausen (sh.ch). Impftermine können über die Corona Hotline (052 632 70 01) storniert werden. 

Impfungen ohne Anmeldung

Im Kanton Schaffhausen können Sie sich in vier Apotheken gegen Corona impfen lassen.
Man muss sich in den Apotheken nicht vorher anmelden. 

Am Montag
In Stein am Rhein in der Apotheke zum Mohrenkönig.
Von 13 bis 18 Uhr.

Am Dienstag
In Stein am Rhein in der Apotheke zum Mohrenkönig.
Von 13 bis 18 Uhr.
In der Stadt Schaffhausen in der Apotheke Zum Rüden.
Von 9 bis 12 Uhr und von 13 bis 18 Uhr.

Am Mittwoch
In Stein am Rhein in der Apotheke zum Mohrenkönig.
Von 13 bis 18 Uhr.
In der Stadt Schaffhausen in der Volksapotheke zum Zitronenbaum.
Von 13 bis 18 Uhr.
Am 15. September können Sie sich in dieser Apotheke nicht impfen lassen.

Am Donnerstag
In Stein am Rhein in der Apotheke zum Mohrenkönig.
Von 13 bis 18 Uhr.
In der Stadt Schaffhausen in der Volksapotheke zum Zitronenbaum.
Von 9 bis 12 Uhr.

Am Freitag
In Stein am Rhein in der Apotheke zum Mohrenkönig.
Von 13 bis 18 Uhr.
In Neuhausen am Rheinfall in der Volksapotheke Im Dorf.
Von 13 bis 18 Uhr.
In dieser Apotheke können Sie sich
vom 17. September bis und mit 1. Oktober 2021 impfen lassen.
Das Angebot gilt bis zum 7. Oktober 2021. Für alle Menschen ab 16 Jahren.

Was muss man zur Impfung mitbringen?
•    Die Krankenkassenkarte
•    Eine gültige Identitätskarte
•    Oder den Reisepass

Die Impfung ist gratis.
 

 

Telefonische Terminvereinbarung Impfzentrum

Mo - Fr von 09.00 bis 12.00 Uhr unter Tel-Nr. 052 632 65 57

 

Sämtliche Schutzkonzepte werden laufend überprüft und den Gegebenheiten angepasst.

Hilfreiche Links zum Thema